Project Description

Für Regentage mit Oma und Opa:

Das Sonntagsmärchen im Potpourri Karlshorster Kiezladen — märchenhafte Entspannung zum Kuscheln und Genießen!

Euch erwarten kleine Sinnesspiele und eine märchenhafte Geschichte zu Themen rund um das Jahr.

Eingekuschelt in Decken und Kissen im magischen Licht des Snoezelenraumes könnt Ihr herrlich zur Ruhe kommen.

Für Regentage mit Oma und Opa: Das Sonntagsmärchen im Snoezelenraum
Themen:
  • Ein Wintertag
  • Der Igel im Frühling
  • Großmutters Garten
  • Unter dem Regenbogen
  • Alles, was fliegt
  • Ein Tag am Meer
  • Apfelernte
  • Die Nebelhexe
  • Ein Licht im Advent

Termine:

Da ich am Sonntag gern mit Euch snoezele, aber auch sehr gern meine Zeit in entspannter Stunde mit anderen Dingen verbringe, findet das Sonntagsmärchen nur auf erstgemeinte Anfrage statt.

Gruppenstärke:

Gruppe mit 5 bis zu 8 TeilnehmerInnen (Anmeldung bis zum Mittwoch der laufenden Woche)

Uhrzeit:

14:00 - 15:00 Uhr

Wann:

Immer sonntags.

Dauer:

circa 60 Minuten

Kursgebühr:

Kind 8€ / Erwachsener + Kind 15€
Preis inclusive 19% MWSt.

Wo:

Potpourri Karlshorster Kiezladen e.V. Eginhardstraße 9; 10318 Berlin

Großmutters Garten

„Großmutter hat einen großen Garten, der im Sommer in allen Farben erstrahlt. Es riecht warm nach Gras, Erde und duftet nach allen Blüten und Kräutern des Sommers. Vielleicht liegst du gerade auf der Wiese vor dem alten Haus und schaust in den blauen Himmel. Vielleicht liegst du auch auf dem Bauch. Du fühlst und riechst die kühlende Erde unter dir. Etwas kitzelt an deinen Füßen. Vielleicht krabbelt ein kleiner Käfer an dir hoch. Er ist so klein, dass du ihn kaum spürst und auch keine Angst hast. Du hörst das Summen der Insekten um dich herum und fühlst dich ganz geborgen an diesem schönen Sommertag in Großmutters Garten.

Für Regentage mit Oma und Opa: Das Sonntagsmärchen im Snoezelenraum

…Plötzlich ist es ganz still, kein Vogelgezwitscher, keine Insekten. Etwas hat sich verändert. Ein leichter Wind kommt auf… Es fängt an zu regnen. Ein Tropfen fällt herunter auf das Dach des alten Hauses. Du riechst die Heckenrosen, die es wie ein Dornröschenschloss umranken…Der Tropfen rollt vom Dach über das von der Sonne erwärmte Holz und tropft in den Garten. Der Tropfen rollt weiter links entlang den Weg über Steine und Moos am Kräutergarten vorbei… Es riecht nach Salbei, Rosmarin und Thymian. Der kleine Regentropfen rollt bis zum Ende des Weges am Gartentor und versinkt in der Erde…Ein neuer Tropfen tropft auf einen schon feuchten Stein, perlt herab und rollt den Weg zurück, rollt über Steine und Moos. Du riechst die Kräuter im Kräuterbeet. Es riecht wieder nach Salbei, Rosmarin und Thymian.

Am Haus vorbei rechts in den Weg hinein . Hier ist Großmutters Rosengarten. Hier blühen und duften Rosen in allen Farben. Der kleine Regentropfen rollt weiter und versinkt an einer besonders schön duftenden Knospe in der Erde….

Für Regentage mit Oma und Opa: Das Sonntagsmärchen im Snoezelenraum

Es regnet noch immer… Ein warmer rauschender Sommerregen, der schnell von der durstigen Erde aufgesogen wird….Im Sonnenblumenfeld gelandet, rollt unser kleiner Regentropfen zurück über die grüne Wiese vor Großmutters Haus. Er rollt langsam, um jeden Grashalm herum über die Wiese hin zu den rankenden Rosen am alten Haus. Der Tropfen müde geworden, versinkt in der Erde. Ein neuer Tropfen tropft auf die grüne Wiese vor dem alten Haus in Großmutters Garten….Der Tropfen rollt weiter links entlang, den Weg über Steine und Moos am Kräutergarten vorbei… Du riechst die Kräuter im Kräuterbeet. Es riecht wieder nach Salbei, Rosmarin und Thymian.

Plötzlich hört es auf zu regnen… Die Sonne wärmt wieder… Der Garten dampft und riecht, wie frisch gewaschen. Die Vögel und Insekten beginnen einer nach dem anderen mit ihrem Gezwitscher und Gesumme… „