“Was wäre, wenn du einmal aus dem Winterschlaf erwachen würdest? Noch schläfst du ganz warm und geborgen und ganz langsam dämmerst du dem Frühling entgegen. Und vielleicht träumst du und fragst dich dabei, welches Tier du sein könntest, denn viele unterschiedliche Tiere schlafen im Winter tief und fest in ihren Verstecken, geschützt vor Kälte und Schnee. Vielleicht bist du eine Maus, oder vielleicht bist du ein kleiner Igel, der am Ende des Gartens im Holzhaufen darauf wartet, dass die Zeit kommt, um wieder durch die Natur zu streifen. Wer du bist, weißt nur du allein. ”

WAS IST SNOEZELEN?

sprich: ‘snuzelen’ oder auch: ‘snuzeln’

Kombination der holländischen Worte: ‘snuffelen’ (schnüffeln, schnuppern)

und ‘doezelen’ (dösen, schlummern)

Das Konzept wurde in den 70er Jahren in den Niederlanden entwickelt, um schwerstbehinderten Menschen die Möglichkeit einer entspannenden und erholsamen Freizeitaktivität in einer angenehmen Atmosphäre zu ermöglichen.In den letzten Jahrzehnten weiterentwickelt und erforscht, bietet sich dem Nutzer heute wie damals ein multifunktionales Konzept.

“In einem besonders gestalteten Raum werden über Licht-, Klang-, Tonelemente, Aromen und Musik Sinnesempfindungen ausgelöst.” (Mertens, K. 2005)

Die kontrollierte sensorische Umgebung (vgl. M.Anders) verzaubert Ihre Sinne, Sie können in kindliche Gefühlswelten eintauchen und wunderbar zur Ruhe kommen.

  • Sinnesträume
  • Stille
  • Tasten
  • zur Ruhe kommen
  • Gefühlswelten
  • Klang
  • Atmosphäre
  • dem Alltag entfliehen
  • Eintauchen
  • Farben schmecken
  • Erinnerungen
  • Riechen
  • Gelassenheit
  • Inseln der Ruhe
  • Aroma
  • Schnuppern
  • Schmecken
  • Fantasiereise
  • Hören
  • Musik
  • Sehen
  • Unterwasserwelt
  • Licht
  • Großmutters Garten